Aktuelles

Maschinen- und Anlagenführer - der erste seiner "Art" bei SÜDWEST

Zurück zur Übersicht

Der Erste seiner „Art“ bei SÜDWEST

Bastian Diebold hat es geschafft – er ist der ERSTE ausgebildete Maschinen- und Anlagenführer (MAF) in der bald 100-jährigen Geschichte der SÜDWEST.

Mit dem Erhalt der Prüfungsergebnisse Anfang Juli war es soweit:
Herr Diebold hat seine zweijährige Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer bei SÜDWEST erfolgreich abgeschlossen.

Büffeln in der Berufsschule, Lernen als Teammitglied der Abfüllerei im Bereich Fertigung SÜDWEST sowie bei unserem Partnerunternehmen, der IHK Landau.

Doch das Lernen hat sich bezahlt gemacht.
„Wir sind sehr stolz und froh darüber, dass wir Herrn Diebold im Anschluss an seine Berufsausbildung übernehmen konnten“ freut sich Ausbildungsleiterin Ranja Böcher. „Dadurch kann er sofort in die Tat umsetzen, was er in seiner Ausbildung gelernt hat“.
Auch Herr Diebold ist sehr zufrieden: „Die Ausbildung war nicht immer einfach, aber den Beruf des Maschinen- und Anlagenführers würde ich immer wieder wählen“.

Insgesamt 5 der 6 Auszubildenden konnte SÜDWEST 2021, dank guter wirtschaftlicher Lage und entspr. Arbeitsaufkommen, übernehmen und setzt damit die langjährige Ausbildungstradition fort:

  • Jonas Knoll (Industriekaufmann)
  • Jamie Barber (Industriekaufmann)
  • Edmond Beluli (Produktionsfachkraft Chemie)
  • Ednor Beluli (Produktionsfachkraft Chemie)
  • Enrico Longo (Fachlagerist)

Ihnen allen gratuliert SÜDWEST herzlich zur bestandenen Prüfung und Abschluss ihrer Ausbildung!

Wir freuen uns auf beste Zusammenarbeit mit Ihnen!

Doch neben Herrn Diebold reihen sich noch fünf weitere junge Menschen ein, die in diesem Jahr erfolgreich ihre Ausbildung bei SÜDWEST beenden konnten!