Referenzen

Ein schönes Theater

Zurück zur Übersicht

Interview mit Thorsten Knispel

Das Kinder- und Jugendtheater Speyer wurde 1990 gegründet und ist heute fester Bestandteil der Stadtkultur. Malerfachbetrieb Knispel sanierte den Innenbereich des denkmalgeschützten Gebäudes mit den Produkten von SÜDWEST.

Das Theater im alten Stadtsaal befindet sich im Herzen von Speyer und steht unter Denkmalschutz. Welche Anforderungen wurden an Sie
gestellt?

Im Innenbereich galten die üblichen Denkmalschutzbestimmungen. Es wurde auch nur der Innenbereich saniert, nicht die Fassade.

Wie konnten Ihnen die Produkte von SÜDWEST dabei helfen, die Vorgaben zu erfüllen?

Für die Räume, in denen sich oft Kinder aufhalten, war der Einsatz wasserbasierender Produkte wichtig, weil die sich am wenigsten auf die Raumluft auswirken. Hier hat SÜDWEST die richtigen Lösungen für Wände, Fenster, Türen oder den Boden im Angebot. Außerdem sollten die warmen Farbtöne der Wände beibehalten werden.

Zur Präsentation bei den Entscheidern haben Sie unser SÜDWEST Farbstudio beauftragt. Wie konnte Ihnen das Farbstudio weiterhelfen?

Wir konnten zwei Gestaltungsvorschläge entwickeln und präsentieren, die auch angenommen wurden. Dann gab es einige Feedback- und Korrekturrunden und wir waren am Ziel. Bei der Deckenkonstruktion haben wir zum Beispiel empfohlen, die Bogen mit der Wandfarbe bis hoch zu streichen. Dadurch wirkt der Raum harmonischer.

Das Theater wurde in vielen Bereichen wie Brandschutz, Elektrik etc. saniert. Wie lange dauerte es und wie war die Zusammenarbeit mit den anderen Gewerken?

Die Brandschutzauflagen waren sehr hoch, das hat manchmal den allgemeinen Ablauf verzögert. Aber die Zusammenarbeit zwischen den Gewerken war sehr gut und mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden. Die Sanierung dauerte ein Jahr.

Welche SÜDWEST Produkte haben Sie eingesetzt? Und welche Produktvorteile waren für die Wahl entscheidend?

Das Treppenhaus ist recht schmal und in einem Kindertheater herrscht ziemlich viel Trubel. Deshalb brauchten wir für die Wände eine strapazierfähige
Dispersionsfarbe mit Nassabriebklasse 1. Hier haben wir uns für die SÜDWEST DekoStar entschieden. Für die dunkle Bühnenkulisse haben wir die SÜDWEST EuroClassic eingesetzt wegen der guten Verarbeitung und der starken Deckkraft. Bei den Fenstern und Türen kam nur der SÜDWEST AquaVision® PU-Weißlack
infrage. Verarbeitung, Trocknung und Deckkraft sind einfach spitze.

Die Produkte von SÜDWEST würden Sie weiterempfehlen?

Jederzeit. Die Ergebnisse sprechen für sich.

Welche Herausforderung stellte die Dachkonstruktion dar?

Die Dachkonstruktion war kompliziert. Sie hat viele Winkel und Kassetten. Der Untergrund war teilweise lackiert. Also haben wir uns für den SÜDWEST AquaVision® All-Grund entschieden, der auf allen Untergründen funktioniert. Wir mussten das zwölf Meter hohe Gerüst immer wieder durch den Raum bewegen. Aber die Arbeiten gingen leicht von der Hand, denn direkt nach zwei Arbeitsgängen mit der Grundierung konnten wir im Doppel-Kreuzgang den Lack auftragen.

Wie lange schon setzen Sie SÜDWEST Produkte ein? Was überzeugt Sie?

Eigentlich schon immer. Mein Vater hat den SÜDWEST All-Grund schon vor 50 Jahren in seiner Lehre eingesetzt. Wir nutzen eigentlich alle Produkte aus dem SÜDWEST Sortiment, ob Innenfarben, Fassadenfarben, Lacke, Lasuren oder Bodenfarbe. Die Qualität, das Preis-Leistungs-Verhältnis, die gute Deckkraft und Verarbeitung sind einfach überzeugend. Und darauf kommt’s an, denn wir wollen ja unsere Kunden zufriedenstellen.

Haben Sie Wünsche an SÜDWEST?

Für uns ist es wichtig, dass die Produkte immer weiterentwickelt werden. Alles, was die Verarbeitung vereinfacht und die Wirtschaftlichkeit steigert, ist uns willkommen.

Herr Knispel, wie lange gibt es Ihren Malerbetrieb schon? Wie viele Mitarbeiter haben Sie?

Ich habe den Malerbetrieb vor 16 Jahren gegründet. Mein Vater ist mit eingestiegen und unterstützt mich seitdem. Wir haben 6 Mitarbeiter und sind ein gutes Team.