SÜDWEST KlimaKomfort Therm

Technik

SÜDWEST KlimaKomfort Therm - Wohlfühlklima mit System

Zurück zur Übersicht

Effizienter Wärmeschutz und eine einfache Verarbeitung gehen bei SÜDWEST KlimaKomfort Therm Hand in Hand. Die Innendämmung senkt nicht nur Heizkosten, sondern besticht auch durch große Gestaltungsfreiheit.

Wärmeschutz stark, Verarbeitung einfach

Die hoch belastbare KlimaKomfort Therm-Platte der Wärmeleitgruppe 035 ist Kernstück der Innendämmung und überzeugt mit einer Vielzahl an Eigenschaften genau dort, wo es drauf ankommt:

Das System sorgt in Innenräumen für angenehme Temperaturen, trägt auf diese Weise zur Schimmelprävention bei und senkt die Heizkosten. Was Profis besonders begeistert, ist die extrem einfache Verarbeitung. Die Platten im handlichen Format (130 x 60 cm) lassen sich einfach mit einem Cuttermesser zuschneiden. Eine vollflächige Armierung ist nicht erforderlich. Durch die besondere Form der Spachtelkante genügt es, den Fugenbereich zu spachteln und ein Fugenband einzusetzen – fertig!

Freie Wahl bei der Oberfläche

KlimaKomfort Therm lässt keine Gestaltungswünsche offen. Da die Platte auch als Putzträger fungieren kann, kommt nahezu jede Oberfläche als Endbeschichtung infrage. Ob intensive Farben oder ausgefallene Materialien – einer eigenständigen Optik steht nichts im Weg.

Ein System aus einer Hand

SÜDWEST hat alle Komponenten des KlimaKomfort Systems perfekt aufeinander abgestimmt, vom Klebemörtel bis zur Beschichtung der Oberfläche. Kritische Stellen bei der Innendämmung übernimmt der KlimaKomfort Therm-Keil:

Er schließt zuverlässig Wärmebrücken und sorgt für optisch ansatzlose Übergänge.

Schimmelsanierung leicht gemacht

SÜDWEST hat auch eine Lösung für Räume, die bereits von einem Schimmelpilz betroffen waren. Die KlimaKomfort Perlit-Platten des Systems für die Schimmelsanierung regulieren die Luftfeuchtigkeit automatisch. Pro Quadratmeter nehmen sie bis zu 13,7 Liter Wasser auf und entziehen Pilzen damit ihre Wachstumsgrundlage. Bei geringerer Luftfeuchtigkeit im Raum trocknen die Platten langsam wieder zurück. So bleibt Zeit zu lüften, um überschüssige Feuchtigkeit loszuwerden.

Welche Produkte wurden verwendet?